Samstag, 12. Oktober 2013

Die Arena - Under the Dome - Rezension

 
 
Name: Die Arena - Under the Dome
Autor: Stephen King
Erscheinungsdatum: 13. Juni 2011
Direkt kaufen: Amazon
Preis: 12,99€
Verlag: Heyne Verlag
Taschenbuch
1296 Seiten
 
Inhalt (Klappentext):
Wenn kein Gesetz mehr gilt, zählt nur der Kampf ums nackte überleben...
Urplötzlich stülpt sich eines Tages eine unsichtbare Kuppel über Chester's Mill. Die Einwohner der neuenglischen Kleinstadt sind komplett von der Außenwelt abgeschnitten. Es gibt kein Entrinnen - als die Vorräte zur Neige gehen und kein herkömmliches Gesetz mehr gilt, beginnt ein bestialischer Kampf ums Überleben...
 
Meine Meinung:
Dieses Buch war das erste Buch was ich von Stephen King gelesen habe, bevor ich es gelesen habe wusste ich schon das Stephen King eher "härtere" Geschichten schreibt die man eher nicht mitten in der Nacht lesen sollte. Das Cover ist sehr schlicht gehalten, was ich aber sehr passen und schön finde. Wenn man sich das Cover zum ersten mal ansieht, bekommt man schon eine kleine Ahnung um was es sich handelt, da man hier die Kuppel sieht die in der Geschichte eine große Rolle spielt. Der Schreibstill finde ich sehr gut, es ist sehr flüssig und man kann sich richtig in die Charaktere reinversetzen und mitfühlen. Trotz der wirklichen riesigen Seitenzahl wird das Buch auch nicht langweilig und man kommt relativ schnell voran, sodass ich auch nur eineinhalb Wochen für das gesamte Buch gebraucht habe. An manchen Stellen kommen auch Themen wie sexuelle Vergewaltigung, Drogen und Alkohol vor, daher ist es auch nicht für Leser unter 15 Jahren geeignet.
 
Fazit:
Meine Erwartungen an das Buch haben sich vollkommen erfüllt, wenn nicht sogar übertroffen. Das Buch ist absolut empfehlenswert, gerade auch Horror Fans sollten sich es mal genauer ansehen.
 
4/5 Punkten


Kommentare:

  1. Sehr schöne Rezension! :)
    Ich werde es wahrscheinlich irgendwann auch noch lesen :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe das Buch auch gelesen und muss sagen, dass es an manchen Stellen wirklich heftig war. Aber insgesamt war es wirklich spannend und hat mir gefallen :)
    LG,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  3. schöne Rezi..würdest du es weiterempfehlen?

    Lg, rachel von chellushsbookworld.blogspot.com

    AntwortenLöschen